Zurück zur Warnmeldungsübersicht

13.02.2020 - 10.03.2020

Knoblauchfliege

Die Knoblauchfliege (Suilia lurida) ist ein bedeutender Schädling an Knoblauch und kann bereits im zeitigen Frühjahr, kurz nach der Schneeschmelze, wenn die Temperaturen etwa 12°C überschreiten, an jungem Knoblauch in Erscheinung treten.

Bedingt durch die warmen Temperaturen in den kommenden Tagen, besteht die Möglichkeit, dass die Fliegen ihre Überwinterungsquartiere verlassen, um sich auf die Partnersuche zu begeben. Es wird noch ein wenig dauern bis die weiblichen Fliegen mit ihrer Eiablage beginnen.

Wenn jedoch die spätwinterliche Wärmeperiode anhält, ist in den nächsten Tagen mit ersten, vereinzelten Eiablagen am Stängelgrund junger Knoblauchtriebe zu rechnen.

 

 Warnmeldungsarchiv  Weitere Infos