Aktuelle Warnmeldungen

19.01.2021 - 31.03.2021

Pfirsichkräuselkrankheit

Pilz

Bedingt durch die kurze Winterruhe des Pfirsichs kann es bei Warmwetterperioden zu einem Schwellen der Knospen kommen. Bei einsetzenden Niederschlägen ist dann die Gefahr der Infektion durch den Erreger der Kräuselkrankheit gegeben.

Der Pilz überwintert als Sproßmycel auf…

11.12.2020 - 31.03.2021

Überwinternde tierischer Schaderreger

Kontrolle der Obstbäume

Der Baumschnitt während der Vegetationsruhe kann für eine frühzeitige visuelle Kontrolle der Obstbäume (und -sträucher) auf überwinternde tierische Schaderreger genützt werden. Diese liefert Hinweise auf notwendige nachfolgende Kontrollen (z.B. Vorblütekontrollen zum…

09.10.2020 - 31.01.2021

Frostrisse und Frostplatten

Kalkanstriche

Im Winter und zeitigem Frühjahr entstehen an Gehölzen oft tiefe Rindenrisse, sogenannte "Frostrisse" an den Stämmen. Diese Verletzungen entstehen durch die Sonneneinstrahlung auf gefrorene Stämme. Durch den Temperaturunterschied reißt die Rinde vor allem an der…

17.09.2020 - 10.11.2020

Frostspanner

Leimringe anbringen

Die erwachsenen Falter des Frostspanners treten jetzt im Herbst, je nach Witterung ab Anfang Oktober, auf. Zu diesem Zeitpunkt besteht die Möglichkeit, die flugunfähigen Weibchen, die den Baumstamm zur Ablage der Wintereier hinaufkriechen, mit Leimringen abzufangen und damit die…

11.08.2020 - 28.08.2020

Buchsbaumzünsler

Ost - Österreich

In Kalenderwoche 33 wurden erneut Falter des Buchsbaumzünslers verzeichnet. Die sich aus den Räupchen der ersten Buchsbaumzünsler-Generation entwickelnden Falter legen bereits wieder Eier ab, aus denen in den nächsten Tagen Jungraupen schlüpfen werden. Sobald junge Raupen…

24.07.2020 - 15.08.2020

Apfelwickler

Apfelwickler Raupenschlupf 2. Generation

Der Apfelwickler beginnt mit dem Raupen-Schlupf. Mit Hilfe der Käfig-Methode (Standort: AGES Wien) wurde festgestellt, dass erste Larven der 2. Generation am 24.07.2020 geschlüpft sind. Ab Beginn des Raupen-Schlupfes sind larvizid wirkende Mittel einzusetzen.

Bild & Text © AGES