Obstversuchsgarten

Obstversuchsgarten der Fachgruppe für Obst- und Gartenbau

Der österreichische Kleingärtnerverband betreibt seit 2011 einen Schulobstgarten unter der Federführung von DI Peter Modl und dem ehemaligen Obmann der Fachgruppe Wien, Rudolf Unger. Die Anlage des Obsversuchsgarten befindet sich direkt neben dem Bienenstand des Zentralverbandes am Grädenerweg im 21. Bezirk Wiens. In Summe sind es etwa 80 verschiedene Obstbäume, sowie Beerenobst und Sträucher auf dem ca. 230 m2 Gelände.

Die Ziele des Obstversuchsgartens sind:

  • die Züchtung neuer für den Kleingarten optimierte Sorten
  • der Erhalt von alten – durch die industrielle Landwirtschaft fast verschwundener – Sorten,
  • sowie das Vermitteln von Wissen im Bereich der Schnittmaßnahmen und Veredelung

In diesem Schul- und Versuchsgarten sind verschiedene Obstsorten gepflanzt, bzw. auf entsprechende Unterlagen veredelt worden, um sogenannte „Familienbäume“ zu ziehen. Auf "Familienbäumen" können drei oder mehrere Sorten gleicher Frucht veredelt werden. 

Außerdem werden die verschiedensten Baumformen durch Schnittmaßnahmen geformt und die Schnitttechnik im Rahmen von Kursen weitergegeben. Winter-, Sommer- und Grünschnitte von Obstbäumen, sowie grundlegendes Wissen über Veredelungstechniken zählen zu den vermittelten Inhalten. 

Weiters wird die "Aktion Obst- statt Nadelbaum" von der Fachgruppe für Obst- und Gartenbau betreut. Hier können Kleingärtner zwei Mal pro Jahr ihre Nadelbäume gegen Obstbäume ersetzen. Dabei werden sie bei der Sortenauswahl und mit wertvollen Tipps unterstützt und profitieren von der Sammelbestellung durch die Fachgruppe.

Obstversuchsgarten der Fachgruppe für Obst- und Gartenbau

Telefon: +43 1 587 07 85-29
E-Mail: fachberater@kleingaertner.at

Impressionen aus dem Obstversuchsgarten

News aus der Fachgruppe für Obst- und Gartenbau

Kurse:
Die nächsten Schnitt- und Veredelungskurse finden im Frühjahr 2020 statt.

"Aktion Obst- statt Nadelbaum":
Die Aktion findet zweimal jährlich statt. Anmeldungen werden bis Anfang April und bis Ende September angenommen.

Kontakt:
fachberater@kleingaertner.at

Veredelungs- und Obstbaumschnittkurs

Am 3. August 2019 fand im Obstversuchsgarten des Zentralverbandes ein Veredelungskurs (Okulieren) unter der Leitung von Rudolf Unger statt. Im Anschluss ein Obstbaum-Sommerschnittkurs unter der Leitung von DI Peter Modl.